Skip to main content

Detailansicht

Anlagedatum 27.08.2018
Ticketnummer 2018-00096
Kurzfrage Wie wird die Segmentposition des fehlerhaften Datenelements ermittelt?
Frage Sehr geehrte Damen und Herren,

das Datenelement S011-0098 hat in der tabellarischen Darstellung den Namen "Segmentposition des fehlerhaften Datenelements".

In der Bemerkung schreiben Sie aber:

DE0098: In diesem DE wird die numerische Zählerposition des fehlerhaften Datenelements bzw. der Datenelementgruppe in der das fehlerhafte Gruppendatenelement enthalten ist, angegeben. Die Segment-Kennung und jedes folgende Datenelement oder jede Datenelementgruppe, das/die in der Segmentbeschreibung definiert ist, soll den Zähler um 1 erhöhen. Der Segment-Bezeichner hat die Positionsnummer 1.

Zunächst steht die Bemerkung in Konflikt mit der Bezeichnung in der Tabelle .
- In der Tabelle steht "Segmentposition"
- In der Bemerkung "Zählerposition ... Datenelements bzw. der Datenelementgruppe "

Würden Sie dann bitte weiter erläutern, was Sie unter Zählerposition verstehen? Ich denke, ein Beipspiel würde hier für mehr Klarheit sorgen.

Danke, Viele Grüße
Mario Müller









Dateien Capture.JPG
Kurzantwort Erläuterung der Zählweise zur Angabe der Segmentposition des fehlerhaften Datenelements
Antwort

Hallo Herr Müller,

die von Ihnen zitierten Texte entsprechen dem UN/EDIFACT-Standard. Daher ist hier auch keine Anpassung durch edi@energy vorgesehen.

Aufgrund Ihrer Frage erläutern wir hier kurz die richtige Zählweise zur Angabe eines Fehlers:

Beispiel 1: DTM+137:FEHLER:102' --> DTM=1, 137=2, FEHLER=3 --> Segmentposition 3

Beispiel 2: FTX+REG++FEHLER' --> FTX=1, REG=2, ""=3, FEHLER=4 -->  Segmentposition 4

Viele Grüße,

Ihr Forum Datenformate

Datei Antwort

Zurück zur Übersicht